Beate Thome

Als Leiterin der Naturcamps Hunsrück begrüße ich Sie recht herzlich auf unseren Seiten und freue mich Ihnen unser Team vorzustellen. Wie Sie sehen, handelt es sich bei unseren Trainern um erfahrene Outdoorspezialisten, die Ihnen aufgrund ihrer vielfältigen Ausbildungen und Fähigkeiten neue Erfahrungen und Erlebnisse vermitteln werden.

Meine persönliche Vita:

Betriebswirtin (WA Dipl. Inh.)

Personalberater/Coach für Persönlichkeitsentwicklung

Freiberufliche Tätigkeit als Dozentin für Persönlichkeitsentwicklung bei diversen Institutionen

Leitung der Seminare „Gespräche am Kamin“ und Workshops zu Themenbereich Persönlichkeitsentwicklung

Einzelcoachings zur Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen im privaten und beruflichen Bereich

Bis 2011 Vorsitzende im 360 Grad Verband & Netzwerk für Kompetenz im Coaching e.V.

Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin für die Region Hunsrück, sowie Zertifizierte Nationalparkführerin im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Staatl. zertifizierte Waldpädagogin

Ehrenamtliche Tätigkeit als Museumspädagogin (Kinderführungen) im Freilichtmuseum Bad Sobernheim;

Pädagogische Mitarbeiterin ( Projekt „Der Natur auf der Spur“) in einer  Ganztagsschule;

Seit 2009 Mitarbeiterin bei Natur-Erfahren & Lernen, Bach Naturcamps Bayerischer Wald mit Zusatzqualifikation „Erlebnispädagogik im Wald“;

Seit 2011 Leitung der Naturcamps Hunsrück mit ebenso zertifizierten MitarbeiterInnen in allen Seminararten von “Natur Erfahren und Lernen”, Bach Naturcamps;

Fledermausbotschafterin des NABU; Fledermausvorträge an Schulen, Fledermausexkusionen mit dem Batdetektor, Workshops Bau von Fledermauskästen;

Langjährige ehrenamtliche Mitarbeit beim BUND, seit 2010 stellvertretende Vorsitzende der BUND Kreisgruppe Bad Kreuznach;

Ausbildung zum Hochseilgartentrainer (DAV)

 

 

 

Markus Luminoso

Jahrgang 1981

Hauptberuflich Merchandiser im Außendienst

Beginn der Praxisarbeit in den Naturcamps Hunsrück im Jahr 2011

Trainer in den Naturcamps Hunsrück seit 2015

Fördermitglied Brot für die Welt

Mitglied im Kinderschutzbund Brühl

Sponsor und Förderer der 2001 Jugend des Fc.Schwadorf

Mitglied im Förderkreis TARGET
(Rüdiger Nehbergs Stiftung Target e.V)


Petra Offermann

Dipl-Betriebswirtin (FH), Master Business Administration (MBA).

Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin für die Region Hunsrück

Zusatzqualifikation „Erlebnispädagogik im Wald“

Ausbildung zum Hochseilgartentrainer (DAV)

2009 organisierte Erlebnistouren für Gäste in Andalusien, langjährige Auslandserfahrung; Intensive Natur- und Kulturerfahrungen während langer Aufenthalte in Mittelamerika; Referentin für sicheres Autofahren für die US Armee.



Sabine Petri

Diplomdesignerin, Kunsttherapeutin, Werkpädagogin, Künstlerin
Mehrere Kunsttherapie-Workshops für Alleinerziehende und deren Kinder (1998-2005)

Lehrbeauftragte an der Katholischen Hochschule Mainz für das Fach “Kunst als pädagogisches Medium” (seit 1999)

Leitung einer Kunsttherapie-Gruppe mit Alleinerziehenden (2000-2005)

Förderlehrgänge mit Jugendlichen ohne Schulabschluss

Mal-Aktion mit über 300 Teilnehmern

Bildhauer-Workshop anlässlich des “Open Ohrs” in Mainz (2003)

Seit 2005 Tai-Chi-Anleiterin

Seit 2010 Qigong-Anleiterin


Kerstin Peter

Diplomsportlehrerin
Entspannungs-und Ernährungstrainerin

Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

CoreDynamik-Therapeutin

Erlebnispädagogin

Weiterbildung Naturcoaching

Körperpsychotherapeutin, EFT-Therapeutin, Embodiment Coach

Coachingausbildung (Zwerger und Raab)


Thomas Hille

Trainer für Intuitives-Bogenschießen. Fortbildungen im Therapeutischen-Bogenschießen und Zusammenarbeit mit den Naturcamps Hunsrück.
Intuitives Bogenschießen im Bereich der Freizeitpädagogik und Rehabilitation
Selbsterfahrungsgruppen, Einzelsupervision, Fort- und Weiterbildung.

Seit 16 Jahren tätig als Diplom-Pädagoge und Psychodrama-Leiter. 12 Jahre im Bereich der Sozialpsychiatrie. Davon 8 Jahre als Leiter einer Rehabilitationseinrichtung für psychisch erkrankte junge Erwachsene und Erwachsene im Alter von 17 – 40 Jahre.

Seit 5 Jahren selbständig im pädagogisch-therapeutischen Arbeitsfeld.

Dozent für Psychiatrie im Ausbildungsgang für Physiotherapeuten

Weitere Infos über die Angebote von Thomas Hille finden Sie unter www.erlebnisraeume.info

 


Joachim Kießling

Jahrgang 1966

Beruflicher Werdegang:

Zeitsoldat beim (ehem.) Fallschirmjägerbataillon 262 in Merzig / Saarland

Einjähriges Praktikum zum Berufsjäger im Lehrrevier des Landesjagdverbandes Hessen in Darmstadt – Kranichstein

Ausbildung und Anstellung zum Forstwirt im Forstamt Chaussehaus in Wiesbaden

Krankenpfleger im Akutbereich der Erwachsenenpsychiatrie

Sonstiges:

Mehrmonatiger Aufenthalt in Alaska

Staatlich zertifizierter Waldpädagoge mit Zusatzqualifikation „Erlebnispädagogik im Wald“

Beginn der Praxisarbeit in den Naturcamps Hunsrück 2013



Bernd Schelker

Jahrgang 1977
M.A. Anthropologie, Biologie, Philosophie

Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik im Wald

Seit 2013 Mitarbeiter der Naturcamps Hunsrück

Gründung und Leitung der Wandergruppe Uni-Mainz

Gitarrenlehrer

Trainer für Taekwondo

Gründer von NaturWERK – School of Nature (naturwerk-mainz.de)

 

 

Olivia Sawert

Jahrgang 1982

Diplombiologin (Botanik, Ökologie, Anthropologie)

Ausbildung zur Natur- und Umweltpädagogin (Natuschutzhaus Weilbacher Kiesgruben)

Fortbildung „Erlebnispädagogik“ und „Kreatives Gestalten in der Natur“

seit vielen Jahren aktiv im JugendAktionsTage e.V.

seit 2013 Selbständige Umweltpädagogin im Rahmen von DeineNatur

seit 2014 Behinderten Assistentin beim Commit cbf in Mainz

seit 2015 Ausbildung und Tätigkeit in den Naturcamps Hunsrück

und Mitarbeit im Team von NaturWerk Mainz – School of Nature

Besonderes Interesse an Essbaren Wildpflanzen, Heilpflanzen, Bewusstseinsarbeit und systemisches Familienstellen

Jutta Kirschner

Jahrgang 1969

Diplom- Sozialpädagogin, Diplom Motologin, Erlebnispädagogin (FH)

Beruflicher Werdegang:

Nach abgeschlossenem Sozialpädagogik- und Motologiestudium (1990 bis 1997) ca. 7 Jahre tätig als Diplom- Sozialpädagogin und Diplom- Motologin im Rahmen einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme für lernbehinderte und benachteiligte Jugendliche in Frankfurt/M.

Danach langjährige Tätigkeit in einer Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche (zuletzt als Pädagogische & pflegerische Leitung). Währenddessen 2008 Ausbildung zur Hochseilgartentrainerin (ERCA) sowie ein Weiterbildungsstudium (2009- 2010) an der FH Frankfurt zur Erlebnispädagogin (Schwerpunkte Paddeln (VDKS/BVK- Kanuguide), Klettern, Bergwandern und Mountainbiken) und wesentliche Mitwirkung an der Etablierung der Erlebnispädagogik in der Rehabilitationsklinik.

Zuletzt (2014-2015) nebenberufliche Weiterbildung zurZertifizierten Kräuterpädagogin BNE ®der Gundermann- Akademie. Außerdem (seit 2008) Nordic- Walking Trainerin (VDNOWAS).

Aktuell hauptberuflich tätig in der Behindertenhilfe.

Prinzipiell gerne und viel draußen und in (und mit )der Natur unterwegs.