Junggesellenabschied

  • Veranstaltungsort: Naturcamp Nahetal oder Naturcamp Schmidtburg, wird bei Buchung bekannt gegeben.
  • Dauer der Veranstaltung: 2 Tage
  • Preis ab: €149

Der etwas andere Junggesellenabschied ist ein Angebot für angehende Ehemänner, die zusammen mit ihren Kumpanen die eine oder andere Mutprobe in der Natur bestehen wollen!

Überleben im Freien, Handhabung einfachster Hilfsmittel, Orientieren in der Wildnis, alles Herausforderungen die auf Sie zukommen werden.

Wir schulen Fähigkeiten, die zur biologischen Veranlagung eines Menschen gehören. Fähigkeiten die uns abhanden gekommen sind. Fähigkeiten, die wir uns wieder aneignen können. Das stärkt nicht nur Selbstbewusstsein und eigenes Körperempfinden, das macht auch Spaß und wird Ihnen helfen.

Es erwartet Sie ein reichhaltiges Programm. Junggesellenabschied vom Feinsten.

Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 16 Jahre (bei noch nicht erreichter Volljährigkeit bitte das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten vorlegen).

Die Veranstaltung findet mit Übernachtung statt, eine außergewöhnlich gute Kondition ist nicht erforderlich.

Wenn Sie diesen Junggesellenabschied „überlebt“ haben, dann klappt‘s auch mit der Ehe!

Jetzt buchen Frage stellen

Wichtig

Leistungen:

Der etwas andere Junggesellenabschied besteht aus Training inkl. 1 Übernachtung im Freien, Vollverpflegung (ohne alkoholische Getränke), Begleitung durch qualifizierte Trainer, Bereitstellung von Sicherheits- und Leihausrüstung

Preise

Der Preis beträgt

149,- € pro Person

Termine nach Vereinbarung

Termine

März bis November

Termine nach Vereinbarung

Seminarprogramm und Höhepunkte
          Der etwas andere Junggesellenabschied setzt sich aus folgenden, auch für die Ehe wichtigen Überlebensbausteinen zusammen:
      • Bau von behelfsmäßigen Unterkünften
      • Nahrungsbeschaffung aus der Natur
      • Wassergewinnung und -aufbereitung
      • Erste Hilfe Extrem
      • Feuer entfachen mit natürlichen und künstlichen Hilfsmitteln
      • Traditionelles, intuitives Bogenschießen (je nach Standort)
      • Floßbau (je nach Standort)
      • Orientieren bei Tag und Nacht, Sinnesübungen
      • Knotenkunde, Seil- und Sicherungstechnik
      • Erlernen von Abseil- und Klettertechniken zur Überwindung von Hindernissen
      • Problemlösungsaufgaben einzeln und in der Gruppe
      • Lagerfeuer mit Essenszubereitung, Reflexion, Geselligkeit

Vollverpflegung und nicht-alkoholische Getränke sind im Preis inbegriffen, ebenso wie die ständige Begleitung durch qualifizierte Trainer und die Bereitstellung von Sicherheits- und Leihausrüstung.

 

Ausrüstung die der Teilnehmer mitbringen sollte
        Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt.
    • Schlafsack mit Isomatte
    • Gewebeplane (ca. 3 x 4 m) oder Zelt (je nach Standort)
    • Trinkbecher, Besteck, Suppenteller
    • Scharfes Taschenmesser
    • Taschen- oder Stirnlampe
    • Witterungsangepasste Outdoorkleidung (bitte keine Tarnkleidung!)
    • Feste Schuhe, extra Socken, Mütze
    • Hygienebedarf
    • Persönliche Utensilien nach eigenem Ermessen
    • Bitte beachten Sie die Mitbringliste die Ihnen mit der
    • Anmeldebestätigung zugemailt wird!