Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz begrüßt, dass die zukünftige Landesregierung die Bedeutung der Klimakrise offenbar erkannt hat. Gleichzeitig kritisiert der Verband, dass diese Erkenntnis für den Verlust der biologischen Vielfalt offenbar noch fehlt. Zwar werde der Stopp des Artensterbens als Ziel benannt, es fänden sich aber wenig konkrete Maßnahmen, wie […]

Der Erregungspegel steigt: Einzig und alleine ein paar angedachte Windräder im Randbereich des Biosphärenreservats sollen die großartige Idee des für Rheinland-Pfalz so prestigeträchtigen deutsch-französischen UNESCO-Konzeptes Biosphärenreservat Pfälzerwald – Vosges du Nord zu Fall bringen. Es ähnelt schon einem Shitstorm, was da heute über die Medien an Engagement und Sorgen um den Pfälzerwald wegen Windrädern zu bemerken […]

Am 5.5.2021 ist der deutsche Erdüberlastungstag. Das ist der Tag, bis zu dem die Deutschen so viel von der Erde beansprucht haben, wie die Ökosysteme in einem Jahr erneuern können. Würde die ganze Welt so viele Ressourcen verbrauchen wie wir, dann bräuchten wir drei Erden. Darauf macht das Aktionsbündnis „RLP bewegt was“ aufmerksam, in dem […]

Berlin. Eine sozial gerechte und ökologische Mobilität muss Leitbild des politischen Handelns in Rheinland-Pfalz werden. In Unterstützung des heute vorgestellten „Bündnis sozialverträgliche Mobilitätswende“ aus Umweltverbänden, Gewerkschaften, Sozialverbänden und der evangelischen Kirche plädiert der Landesverband Rheinland-Pfalz des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) dafür, die interdisziplinären Leitsätze der Initiative für eine Mobilitätswende auch verstärkt in […]

Mainz. Die Europäische Wildkatze breitet sich in einigen Regionen Deutschlands weiter aus, wie eine aktuelle Untersuchung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) belegt. Besonders stark ist die Ausbreitung im Norden. Zugleich warnt der BUND vor den Gefahren, die für die nachtaktiven Tiere besonders in der dunklen Jahreszeit vom Straßenverkehr ausgehen.   „Uns sind […]

Presseinformation 21. August 2020 Mainzer Appell zur Krisenbewältigung Erdüberlastungstag macht deutlich: Sozial-Ökologischer Wandel dringend erforderlich! Mehr als 60 Verbände und Organisationen sowie zahlreiche Einzelpersonen haben mittlerweile den Mainzer Appell zur Krisenbewältigung unterzeichnet (siehe www.bund-rlp.de/mainzerappell). Ihr gemeinsames Anliegen: Beherzt alle Menschheitskrisen angehen. In Zeiten von Corona bedeutet das, aktuelle Stützungs- und Konjunkturmaßnahmen zur Bewältigung der Coronakrise […]

Mainz. Kein Haustier lieben die Deutschen so wie ihre Stubentiger. Rund 14,8 Millionen Katzen wohnen in deutschen Haushalten. Was viele nicht wissen: Von ihrer wilden Verwandten, der Europäischen Wildkatze, gibt es nur rund 6.000 bis 8.000 Tiere, so Schätzungen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). In Rheinland-Pfalz durchstreift ein großer Teil davon die […]

10.08.20, Mainz. Zur erneut aufgeflammten Diskussion zu Elektrifizierungen von Bahnstrecken in Rheinland-Pfalz meldet sich der rheinland-pfälzische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zu Wort. „Nach den starken Worten des Redakteurs in der ‚Rheinpfalz‘, der davon sprach, dass Schlafmützigkeit für das Verhalten von Rheinland-Pfalz noch eine wohlwollende Bezeichnung sei, fordern wir das zuständige […]

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz begrüßt die gemeinsame Veröffentlichung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und der Allianz pro Schiene zur Reaktivierung von Bahnstrecken. Auch der BUND setzt sich dafür ein, dass stillgelegte Strecken – wie z. B.  die Hunsrückquerbahn von Langenlonsheim über Simmern zum Flughafen Hahn, die Eifelquerbahn von Kaisersesch […]

War sie Anfang des 20. Jahrhunderts fast ausgestorben, gibt es heute geschätzt wieder 6000-8000 Wildkatzen in Deutschland. In Rheinland-Pfalz durchstreift ein großer Teil dieser Population die Wälder. Aus diesem Grund trägt Rheinland-Pfalz eine besondere Verantwortung für den Erhalt der „kleinen Tiger Deutschlands“. Heute ist die Wildkatze aufgrund der Zerschneidung ihrer Lebensräume durch ein dichtes Verkehrsnetz […]