War sie Anfang des 20. Jahrhunderts fast ausgestorben, gibt es heute geschätzt wieder 6000-8000 Wildkatzen in Deutschland. In Rheinland-Pfalz durchstreift ein großer Teil dieser Population die Wälder. Aus diesem Grund trägt Rheinland-Pfalz eine besondere Verantwortung für den Erhalt der „kleinen Tiger Deutschlands“. Heute ist die Wildkatze aufgrund der Zerschneidung ihrer Lebensräume durch ein dichtes Verkehrsnetz […]

Tagungs- und Wellnesshotel kann nicht gebaut werden 27.05.20, Mainz/Bobenheim-Roxheim: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz ist außerordentlich froh, dass das für den Naturschutz so bedeutende Silberseegebiet nicht mit Hilfe des Bebauungsplans „Silbersee – Teilbereich Scharrau/ Badestrand“ entwertet werden kann. „Nicht der BUND hat den Bebauungsplan zu Fall gebracht. Sondern wir haben […]

27.05.20, Mainz. In einem gemeinsamen Appell fordern über 40 Verbände und Organisationen der demokratischen Zivilgesellschaft das Land Rheinland-Pfalz zum Handeln auf – für einen wirksamen Klimaschutz, eine ökologische Verkehrs- und Ernährungswende, den Schutz der Biodiversität und eine zukunftssichere, sozial und global gerechte Arbeitswelt und Wirtschaftsweise. Unter den erstunterzeichnenden Verbänden und Einzelpersonen sind die Landesverbände des […]

Mainz, Berlin. Die „Spurensuche Gartenschläfer“ des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung wird am 14. Mai 2020 als „Projekt der UN-Dekade für Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Die Jury lobt besonders, wie die Öffentlichkeit für diese kleine Tierart mitgenommen wurde – durch Medienarbeit sowie durch zahlreiche Mitmachangebote. […]

BUND bezweifelt Effektivität der Umsetzung, begrüßt aber Nahverkehr als kommunale Pflichtaufgabe – eigenen Forderungskatalog zur Umsetzung empfohlen „Ob das neue Nahverkehrsgesetz wirklich der versprochene Quantensprung ist oder eher nach dem Motto ‚Der Berg kreißte – und gebar eine Maus‘ zu beurteilen ist, muss sich noch zeigen!“, so Michael Carl, stellvertretender Vorsitzende des Bund für Umwelt […]

BUND appelliert an die Landespolitik: Schützen Sie unsere Lebensgrundlagen, gestalten Sie unsere Wirtschaft öko-sozial um, stärken Sie das Gemeinwohl und die zivile Demokratie! 29.04.20, Mainz. „Unser Land ist im Ausnahmezustand. Ein Weiter-so kann es nach der Coronakrise nicht geben. Zu viele frühere Selbstverständlichkeiten sind infrage gestellt: permanentes Wirtschaftswachstum, Bürger*innen-Rechte, Gesundheit, unsere Lebensgrundlagen … die Liste […]

28.04.20, Mainz. Ab April, in den ersten Frühlingswochen, werden die Jungen der Europäischen Wildkatze geboren. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz appelliert deshalb an Spaziergänger*innen und Wander*innen, kleine Kätzchen im Wald nicht anzufassen oder mitzunehmen. „Junge Wildkatzen sehen Hauskatzen oftmals zum Verwechseln ähnlich“, erläutert Ines Leonhardt Wildkatzenexpertin des BUND. „Werden die […]

Mainz, 15.04.20. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz ist Mitzeichner der Resolution und des offenen Briefes des Bundesbündnis‘ Bodenschutz an die Bundeskanzlerin. Die Aufforderung lautet, den Flächenschutz endlich auf die politische Agenda zu setzen, wirksam die Flächenversiegelung zu begrenzen, die Flächenkreislaufwirtschaft umzusetzen und den Betonparagrafen 13b Baugesetzbuch (BauGB) auf keinen Fall […]

03.04.20, Mainz. Die nächsten Wochen und Monate können entscheidend dafür sein, wie unsere Orte und vor allem Innenstädte zukünftig aussehen werden. Denn neben den gesundheitlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie werden auch wirtschaftliche Veränderungen zu sehen sein. Vor allem kleine Läden und die Gastronomie vor Ort leiden unter den Auswirkungen der Corona-Krise, während große Online-Händler und europaweit […]

02.04.20, Mainz/Berlin. Wenn die Gartenschläfer in diesen Wochen ihren Winterschlaf beenden, stehen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung wieder bereit: Seit 2019 erforschen sie, warum die kleine Schlafmaus mit der typischen „Zorro-Maske“ vielerorts in Deutschland und Europa in dramatisch kurzer Zeit verschwunden ist. Ihr […]