BUND begrüßt Kaja, Luna und Lucky Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz begrüßt die Auswilderung von drei slowakischen Luchsen im Pfälzerwald. Ihnen sollen in den kommenden Jahren noch 17 weitere Tiere folgen. “Der Luchs gehört in den Pfälzerwald. Die gefährdete Art spielt eine wichtige Rolle […]

Die Landesverbände Hessen und Rheinland-Pfalz des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lehnen den Bau neuer Rheinbrücken ab. Dies betrifft sowohl die Planungen zwischen Bingen und Rüdesheim als auch die zwischen Ingelheim und Oestrich-Winkel. „Wir sehen keinen Bedarf für eine neue Brücke, so dass die Naturschutzbelange und der Landschaftsschutz für uns Vorrang haben“, erklärt […]

„Überflüssig, teuer, naturzerstörend und klimaschädlich, so kann die Mehrzahl der Bauprojekte beurteilt werden, die der Bundesverkehrsminister jetzt bis 2030 für sage und schreibe 270 Milliarden Euro Steuergelder auf den Weg bringen will. Viele Hektar Natur werden damit wieder zuasphaltiert, unser aller Klima nimmt weiter Schaden“, so der stellvertretende Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz […]

“Die Atomenergie ist und bleibt eine Risikotechnologie. Die schwache Akzeptanz in der Bevölkerung kann nur durch Vertuschen von Unfällen leidlich aufrecht erhalten werden”, sagte der stellvertretende Landesvorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz, Michael Carl. “Was in Fessenheim passiert ist, zeigt nicht nur die technischen Schwachstellen dieses Schrottreaktors auf, sondern auch […]

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz lädt gemeinsam mit den Kooperationspartnern Landesjagdverband und Landesforsten zur Vorstellung der Ergebnisse der Wildkatzensuche im Meulenwald ein.   Datum: Freitag, 19.2.2016, 10:15 Uhr Ort: Forstamt Trier, Am Rothenberg 10, 54293 Trier-Quint   Seit 2012 wurden im Rahmen des bundesweiten Projektes „Wildkatzensprung“ in einer Art „Rasterfahndung“ […]

Programm Januar-März 2016 Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald bietet eine einmalige Natur – geprägt von alten Buchenwäldern, einsamen Mooren, quicklebendigem Totholz, steinigen Rosselhalden und bunten Arnikawiesen. Begleiten Sie unsere zertifizierten Nationalparkführerinnen und -führer auf einer zwei- bis dreistündigen Erlebnistour durch die entlegenen Winkel des Schutzgebietes. Die unterschiedlichen Orte zu verschiedenen Jahreszeiten, vorgestellt von immer wechselnden Begleitern, offenbaren […]

Das Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz und die Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landesentwicklung führt zum 15. Mal vier regionale Informationsveranstaltungen der Reihe „Gewässerentwicklung aktuell“ durch. Im Rahmen jeder Informationsveranstaltung werden aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse aus der Gewässerunterhaltungspraxis vorgestellt und diskutiert. Weitere Informationen finden Sie hier.    

Einblick in die biologische und strukturelle Vielfalt der Gewässer- und Experimente zu deren Neubildung für Kinder im Primarbereich. Weitere Informationen finden Sie hier.    

Der ehemalige Westwall als Bildungsthema für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Großregion. Fortbildung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland- Pfalz e.V. und des Naturpark Nordeifel e.V. im Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn-Eifel für Lehrende und Erziehende von Jugendlichen (10-18 Jahre) sowie Interessierte. Als dienstlichen Interessen dienend vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL) in […]

Unten Gras, darüber Luft unddazwischen Blütenduft… Wiesen und Weiden gehören zu den artenreichstenBiotopen unseres Landes, – aber leider auch zu den bedrohtesten! Gerade weil wir nur schützen, was wir auch schätzen,ist es eine wichtige Aufgabe das Wissen und die Begeisterung für diese Zusammenhänge weiterzugeben. Dies möchte der BUND mit seinen umweltpädagogischenFortbildungen und Materialienunterstützen. Weitere Informationen […]