Mainz. In diesen Wochen bringen die Wildkatzen in den Wäldern von Rheinland-Pfalz ihre Jungen zur Welt. Auch wenn sie allein und scheinbar mutterlos gefunden werden, empfiehlt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) dringend, die Tiere nicht anzufassen oder gar mitzunehmen. „Immer wieder erleben wir, dass besorgte Spaziergänger oder Wanderer die jungen Kätzchen auflesen […]

Die Landesverbände von BUND und NABU sind über das aktuelle Verhalten der SGD Süd entsetzt. So sollen am Glan erstmalig inmitten der Brutzeit die Verkehrssicherheit hergestellt werden und in einem 1. Schritt diese Woche 76 wertvolle Bäume gefällt oder (zu einem deutlich geringeren Teil) die Baumkronen entfernen werden. Diese Maßnahme mitten in der Brut- und […]

Mainz. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Rheinland-Pfalz (BUND) fordert, dass endlich eine strenge Düngegesetzgebung beschlossen wird. Nur dadurch kann das Grundwasser zeitnah geschützt und die Belastung von Gewässern mit Nitrat reduziert werden. Nach der Klageeinreichung der EU-Kommission gegen Deutschland kam lange überfällig endlich Bewegung in das Düngerecht. Die Entwürfe der Bundesregierung gehen […]

Mainz: In einem Schreiben an Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsminister Volker Wissing fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz von der Landesregierung, den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 in seiner aktuellen Fassung im Bundesratsplenum am 23. September in dieser Form abzulehnen. „Der Bundesverkehrswegeplan ist nicht auf eine zukunftsfähige Mobilität ausgerichtet, sondern listet auch […]

Auch im September und Oktober bieten die Naturcamps Hunsrück Workshops unter dem Motto „Die Natur und dich selbst erleben“ an. Neben dem Wildlife für Singles Wochenende  und dem Workshop: „den Wald als Kraftort entdecken“, stellt der Schinderhannes Survivaltrail ein Highlight der Angebote im Herbst dar.

Die lebendige Nahe ist Teil des Netzwerks „Lebendige Flüsse“ bei der Deutschen Umwelthilfe (DUH), in dem sich Gruppen in ganz Deutschland für naturnahe Flüsse engagieren. Es geht um Umweltbildung und Naturerlebnis. Bei der „Lebendigen Nahe“ versammeln sich unter Federführung des Regionalbündnis Soonwald-Nahe Vereine, Initiativgruppen, Kommunen und Privatpersonen mit Fluss-Projekten. Der Flyer gibt einen Überblick über […]

BUND begrüßt Kaja, Luna und Lucky Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz begrüßt die Auswilderung von drei slowakischen Luchsen im Pfälzerwald. Ihnen sollen in den kommenden Jahren noch 17 weitere Tiere folgen. “Der Luchs gehört in den Pfälzerwald. Die gefährdete Art spielt eine wichtige Rolle […]

Die Landesverbände Hessen und Rheinland-Pfalz des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lehnen den Bau neuer Rheinbrücken ab. Dies betrifft sowohl die Planungen zwischen Bingen und Rüdesheim als auch die zwischen Ingelheim und Oestrich-Winkel. „Wir sehen keinen Bedarf für eine neue Brücke, so dass die Naturschutzbelange und der Landschaftsschutz für uns Vorrang haben“, erklärt […]

„Überflüssig, teuer, naturzerstörend und klimaschädlich, so kann die Mehrzahl der Bauprojekte beurteilt werden, die der Bundesverkehrsminister jetzt bis 2030 für sage und schreibe 270 Milliarden Euro Steuergelder auf den Weg bringen will. Viele Hektar Natur werden damit wieder zuasphaltiert, unser aller Klima nimmt weiter Schaden“, so der stellvertretende Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz […]

“Die Atomenergie ist und bleibt eine Risikotechnologie. Die schwache Akzeptanz in der Bevölkerung kann nur durch Vertuschen von Unfällen leidlich aufrecht erhalten werden”, sagte der stellvertretende Landesvorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz, Michael Carl. “Was in Fessenheim passiert ist, zeigt nicht nur die technischen Schwachstellen dieses Schrottreaktors auf, sondern auch […]