Eine weitere Masche im BUND-„Rettungsnetz Wildkatze“ wird geknüpft. Zum Abschluss des Projektes „Wildkatzensprung“ läd der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. alle Kooperationspartner und Unterstützer des Projektes zu einer geführten Wanderung auf den Spuren der Wildkatze ein. Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Trittstein im Westerwälder „Wanderkorridor für die Wildkatze“ gepflanzt. […]

Mainz. Vor dem Hintergrund der kontroversen Debatte in Haßloch teilt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Rheinland-Pfalz mit, dass er weiterhin das Projekt der Rehbachverlegung in Haßloch begrüßt und unterstützen wird. Das Konzept der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) und des Kreises Bad Dürkheim ist ausgereift. Der haupt- und der ehrenamtliche […]

Sabine Yacoub, Landesgeschäftsführerin des BUND, begrüßte die rund 100 Teilnehmer der öffentlichen Veranstaltung: „2016 feiert Rheinhessen sein 200-jähriges Jubiläum. Der damit verbundene gesellschaftliche Rückblick darf nicht ausklammern, wie sich menschliches Wirken positiv und negativ auf den Naturhaushalt – und damit auch auf den Menschen – auswirkt. Für den BUND ist das Jubiläum ein Anlass, sich […]

BUND: Vortragsveranstaltung zum Projektstart im Museum der Stadt Alzey Anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Rheinhessen“ hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. das Projekt „Blühendes Rheinhessen“ ins Leben gerufen. Die feierliche Auftaktveranstaltung findet im Museum der Stadt Alzey statt. Im trocken-warmen Klima Rheinhessens fühlen sich zahlreiche Wildbienenarten wohl. Doch vielerorts […]

FREIMERSHEIM / PFALZ. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz möchte auf dem Weg einer am 22. Juli 2015 vom Oberverwaltungsgericht Koblenz zugelassenen Revision ein höchstrichterliches Urteil zur Anwendung des Umweltschadengesetzes erreichen. Verhandelt wird die Revision beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig, eventuell sogar beim Europäischen Gerichtshof. Die Revision ist fristwahrend eingelegt worden. Das […]

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz ruft zur großen Demo „TTIP & CETA stoppen! – Für einen gerechten Welthandel!“ am 10.10.2015 nach Berlin ein. Um sich für die große Demo schon mal vor Ort „warmzulaufen“, werden am Donnerstag, 01.10.2015 in mehreren Städten in Rheinland-Pfalz BUND-Gruppen, zum Teil in regionalen Bündnissen, auf […]

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz begrüßt das neue Landesnaturschutzgesetz für Rheinland-Pfalz. „Die Novellierung wird die wildlebenden Tier- und Pflanzenarten in Rheinland-Pfalz besser schützen als bisher“, ist sich Dr. Holger Schindler, Vorsitzender des BUND sicher. Der andauernde „Verbrauch“ von Flächen durch Infrastrukturprojekte oder Gewerbegebiete sowie die Intensivierung der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung […]

Mainz/Saarbrücken/Birkenfeld. Die Landesverbände aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland der beiden Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Naturschutzbund (NABU) haben sich auf einen gemeinsamen Vorschlag zu einem Kandidaten für die kommunale Nationalparkversammlung des neuen Nationalparks Hunsrück-Hochwald geeinigt. Für die Verbände geht der Umweltschutzingenieur Winfried Werle aus Niederbrombach (Kreis Birkenfeld) für einen der sechs […]

Das Offsteiner Teichgebiet der Firma SÜDZUCKER mit einer Größe von ca. 60 ha ist als Vogelschutzgebiet bekannt. Hier brüten nicht nur einige seltene Vogelarten wie das weißsternige Blaukehlchen oder verschiedene Rohrsänger. Es dient auch als Rastplatz von Zugvögeln wie Kleinvögel, Enten und Watvögel (Limikolen). Auf ihrem Zug nach Süden verweilen sie in diesem Gebiet. Die […]

Am vergangenen Samstag durchstreiften über 50 Naturkundler das europäische Schutzgebiet „Ourtal“ auf der Suche nach Pflanzen und Tieren mit dem Ziel eine möglichst große Anzahl an Arten zu erfassen. Die Spezialisten für Blütenpflanzen, Farne, Moose, Pilze, Käfer, Schmetterlinge, Vögel, Reptilien, Amphibien und einige weitere Tiergruppen konnten insgesamt über 600 Arten im Gebiet nachweisen. Der Bund […]