Hexenwissen Wildkräuterspaziergang

  • Veranstaltungsort: Jugendfreizeitstätte Hattgenstein
  • Beginn der Veranstaltung: Do
  • Preis ab: €20 pro Person

Erleben Sie einen abwechslungsreichen Wildkräuterspaziergang und entdecken Sie gemeinsam mit der Survivalexpertin, Beate Thome, die ersten Frühjahrskräuter.

Wir wandern rund um die Jugendfreizeitstätte in Hattgenstein, wo wir einige schmackhafte Wildkräuter kennenlernen, erfühlen, riechen und auch schmecken können. Frau Thome wird ihr altes Hexenwissen mit Ihnen teilen und Wissenswertes zur Heilwirkung und Verwendung in der modernen Kräuterküche berichten.

Wir sammeln dabei verschiedene Wildkräuter und bereiten gemeinsam Kräuterquark, Schüttel-Kräuterbutter und Kräutersalz zu und verkosten all das mit frisch gebackenem Vollkornbrot, dazu passend wird ein schöner Nahe-Riesling gereicht.

Diese Kräuterwanderung soll alle Menschen ansprechen, die sich wieder mehr mit den Schätzen der Natur beschäftigen möchten. Egal ob Kräuterlimonade, Salate, Tees oder Smoothies – Wild- und Heilkräuter sollten wieder einen größeren Stellenwert in unserer Küche haben, denn sie sind wahre Vitamin- und Mineralstoffbomben, die die Frühjahrsmüdigkeit beseitigen und uns wieder in Schwung bringen können.

Dauer der Tour ca. 3 Stunden; Streckenlänge: ca. 2 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
Geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 10 Jahre

Kostenpflichtig buchen Frage stellen

Termine

Die Veranstaltung findet statt:

29.04.2021 um 16:00 Uhr. Gerne biete ich Ihnen individuelle Wanderungen als buchbare Gruppenangebote an.

Preise

Die Kosten

für die Wanderung betragen 20€ pro Person. Bei Gruppenbuchungen machen wir Ihnen gerne einen Pauschalpreis, abhängig von den gebuchten Programmpunkten.

Zertifiziert

Ihre Begleiterin

Die zertifizierte Nationalparkführerin, Beate Thome, begleitet Sie bei den Führungen durch die Nationalparkregion Hunsrück Hochwald.

Allgemeine Hinweise:
Bei unseren Wanderungen werden Trittsicherheit, feste Schuhe und witterungsangepasste Kleidung vorausgesetzt. Bitte Rucksackverpflegung und Mundschutz mitbringen.

 

Für unsere Touren ist eine Anmeldung erforderlich, dabei erfahren Sie den genauen Treffpunkt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl und bei sehr schlechtem Wetter behalten wir uns vor die Tour abzusagen. Geben Sie daher bei Anmeldung eine Telefonnummer an unter der Sie erreichbar sind.