Nebel- und Schlechtwetterwanderung

  • Veranstaltungsort: Nationalpark Hunsrück Hochwald, Wanderparkplatz "Börfinker Ochsentour" an der K 49 (Nähe Bunker Erwin), Börfink
  • Beginn der Veranstaltung: So
  • Preis ab: €10 pro Person

Seltsam im Nebel zu wandern…riechen Sie den Duft unserer Wälder und Wiesen, von feuchtem Holz und Moos, eingehüllt in einem weißen Nebelkleid. Regen oder Nebel, vielleicht sieht man auch die Hand nicht mehr vor den Augen, aber genau das macht den besonderen Reiz des Nationalparks im Dunst aus.

Wenn der Nebel so wunderbar durch das Moor im Ochsenbruch kriecht und alles und jeden bedeckt, wird auch der letzte Winkel dieses Ortes magisch und geheimnisvoll. Bäume knarren, Nebelschwarten steigen hoch und tanzen wie Gespenster im Wind.
Lauschen Sie den, durch den Nebel wie in Watte gepackten Stimmen des Waldes. Doch Vorsicht vor den Irrwischen die versuchen könnten uns im Nebel mit ihren Irrlichtern ins Moor zu locken…

Bei schönem Wetter wandern kann jeder, doch auch eine Nebelwanderung hat Ihre Reize und übrigens: die Tour findet auch bei schönem Wetter statt!

Dauer der Tour: ca. 3,5 Stunden, Streckenlänge ca. 8 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
Geeignet für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahre

Kostenpflichtig buchen Frage stellen

 


Termine

Die Veranstaltung findet statt:

05.12.2021 um 13:00 Uhr. Gerne biete ich Ihnen individuelle Wanderungen als buchbare Gruppenangebote und als Betriebsausflüge mit Catering, auch an anderen Orten im Birkenfelder Land, NLPHH oder im Naheland an.

Preise

Die Kosten

für die Wanderung betragen 10€ pro Person. Für Gruppen vereinbaren wir einen Pauschalpreis, abhängig von den gebuchten Programmpunkten. Wir beraten Sie gerne, welche Zusatzelemente, wie z. B. ein Abschlußessen, angeboten werden.

Zertifiziert
Ihre Begleiterin

Die zertifizierte Nationalparkführerin, Beate Thome, begleitet Sie bei den Führungen durch die Nationalparkregion Hunsrück Hochwald und das Naheland.

 

Allgemeine Hinweise:
Bei unseren Wanderungen werden Trittsicherheit, feste Schuhe und witterungsangepasste Kleidung vorausgesetzt. Bitte Rucksackverpflegung und Mundschutz mitbringen.

Für unsere Touren ist eine Anmeldung erforderlich, dabei erfahren Sie den genauen Treffpunkt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl und bei sehr schlechtem Wetter behalten wir uns vor die Tour abzusagen. Geben Sie daher bei Anmeldung eine Telefonnummer an unter der Sie erreichbar sind.