Pilgern im Schweigen

  • Veranstaltungsort: Naheland
  • Beginn der Veranstaltung: Fr
  • Preis ab: €12 pro Person plus 5€ Eintritt Disibodenberg

Wir wandern auf dem Hildegardweg von Bad Sobernheim zum Disibodenberg. Jeder für sich im Schweigen. Es fühlt sich vielleicht etwas ungewöhnlich an, aber im Schweigen können wir ganz bei uns selbst sein, die Natur und Landschaft intensiver wahrnehmen und in Achtsamkeit viel mehr Tiefe erfahren, als wenn wir im Aussen abgelenkt sind.

Auf dem Disibodenberg möchten wir mit euch gemeinsam das Labyrinth in Stille laufen. Wir dürfen uns mit der Frage beschäftigen, was das Labyrinth auch mit unserem eigenen Lebenslabyrinth zu tun hat.

Es geht ums Fühlen, um Selbsterfahrung und Tiefe. Hier könnt ihr mit den im Verborgenen wirkenden Kräften in Kontakt kommen, die uns helfen, durch das individuelle Lebenslabyrinth weiterzugehen.

Im Anschluß besteht für jeden die Möglichkeit noch auf dem Disibodenberg zu verweilen oder das Museum zu besuchen.

Kostenpflichtig buchen Frage stellen


Termine

Die Veranstaltung findet statt:

03.06.2022 um 11:00 Uhr. Gerne biete ich Ihnen individuelle Pilgerwanderungen als buchbare Gruppenangebote an.

Preise

Die Kosten

für die Wanderung betragen 12€ pro Person plus 5€ Eintritt zum Disibodenberg. 

Zertifiziert
Ihre Begleiterinnen

Beate Thome, Naturcoach und Pilgerbegleiterin und Susanne Esposito, ev. Theologin und Pilgerbegleiterin.

Kehrungen und Wendungen führen uns zu Einsichten und, über die Mitte, zu uns selbst. Eine Entdeckungsreise beginnt. Sie führt ans Ziel, oft anders als wir es uns denken oder erhoffen. Vielleicht findet ihr euren roten Faden im Leben, denn das Labyrinth ist kein Irrweg. Oft macht erst ein Perspektivenwechsel den roten Faden oder den Sinn im Leben bewusst. Eine spannende Reise zu sich selbst.

Dauer der Tour: ca. 4 Stunden, Streckenlänge ca. 5 km
Schwierigkeitsgrad: leicht
Geeignet für Erwachsene

Treffpunkt: ev. Kirche in Bad Sobernheim, Rückfahrt per Zug ab Bahnhof Staudernheim möglich.

Allgemeine Hinweise:
Bei unseren Wanderungen werden Trittsicherheit, Wanderschuhe und witterungsangepasste Kleidung vorausgesetzt. Bitte Rucksackverpflegung und Sitzunterlage mitbringen.

 

Für unsere Touren ist eine Anmeldung erforderlich, dabei erfahren Sie den genauen Treffpunkt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl und bei sehr schlechtem Wetter behalten wir uns vor die Tour abzusagen. Geben Sie daher bei Anmeldung eine Telefonnummer an unter der Sie erreichbar sind.