Walkabout – Die Reise zu Deiner Natur

  • Veranstaltungsort: Naturcamp Nahetal in Monzingen
  • Dauer der Veranstaltung: Reise zu Dir selbst 2 Tage
  • Beginn der Veranstaltung: Sa, So
  • Preis ab: €169

Wir machen uns auf den Weg durch die Wildnis und finden zu uns selbst. Zwei Tage in der Abgeschiedenheit des Hunsrücks mit minimaler Ausrüstung ermöglichen uns neue Erfahrungen und führen uns über „Traumpfade“ zu unserer eigenen Persönlichkeit. Wir verstehen das Walkabout als Suche nach dem eigenen inneren Traum, bei der die innere Suche und die Eigenwahrnehmung im Vordergrund stehen.

Ablauf des Walkabouts

Wir treffen uns Samstags morgens um 10 Uhr. Nach einem kurzen Kennenlernen machen wir uns auf den Weg zu unserem Lagerort, wo wir uns am Ende des Tages für die Nacht einrichten. Die Wahrnehmung des Waldes und der eigenen Gefühle stehen bei dieser, von Ruhe und Stille geprägten Wanderung, im Vordergrund. Am Abend ist Zeit sich über die persönliche Suche auszutauschen. Am nächsten Tag werden wir den Ort wieder so verlassen, wie wir ihn vorgefunden haben und wir begeben uns auf den Rückweg, zu dem Ort an dem die Reise begann.

Kostenpflichtig buchen Frage stellen

Wichtig

Leistungen:

2 Tage Reise zum Kern deiner Persönlichkeit, inkl. Verpflegung und Getränke, Übernachtung im Freien, ständige Begleitung und Anleitung durch qualifizierte Trainer.

Termine

Nur 1 Termin

17.-18.07.2021

Preise

Der Preis beträgt

169,- € pro Person von Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 14:00 Uhr, inklusive Vollverpflegung

Referentin

Referentin:

Beate Thome, Naturcoach, Wald- und Erlebnispädagogin, Naturliebhaberin

Inhalte der Reise

Die Suche nach der eigenen inneren Natur beinhaltet Elemente wie Gruppengespräche, Meditation und Bewusstseinsarbeit. Mit Hilfe von Naturritualen haben wir die Möglichkeit uns von unheilsamen Emotionen und von Belastungen und Stress der modernen Welt zu reinigen und um auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu konzentrieren.

Voraussetzung: normale physische und psychische Verfassung, eine besonders gute Kondition ist nicht erforderlich.

Anmerkung: Dieser Workshop ist kein therapeutisches Angebot, noch kann er eine Therapie ersetzen. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich selbst und seine Handlungen.

Teilnehmerausrüstung: Schlafsack mit Isomatte, eigenes Zelt, witterungsangepasste Outdoorkleidung (bitte keine Tarnkleidung!), feste Schuhe, Mütze, Hygienebedarf, Mundschutz, Desinfektionsmittel für den Eigenbedarf, Trinkbecher, Besteck, Suppenteller, scharfes Taschenmesser, Taschen- oder Stirnlampe, persönliche Utensilien nach eigenem Ermessen.