Die Naturcamps Hunsrück bestehen aus dem Naturcamp Nahetal,  umgeben von idyllischen Weinwanderwegen des Nahetales und dem Naturcamp Schmidtburg, in attraktiver Lage gelgen, neben dem Keltendorf Alteburg.

Das Naturcamp Nahetal

bietet Unterkunftsmöglichkeiten im Wanderheim des Hunsrückvereines. Es  liegt inmitten eines ca. 4.000 qm großen Waldstücks, in der Nähe von Monzingen.

Hier können Sie den herrlichen Ausblick ins Nahetal genießen und sind umgeben von Wiesen, Äckern, Wald und Weinbergen. Das Naturcamp Nahetal befindet sich geografisch im Naturpark Soonwald-Nahe und ist von Wanderwegen durch das attraktive  Weingebiet rund um die Nahe umgeben.

 

Das Naturcamp Schmidtburg

bietet  Unterkunftsmöglichkeiten im Jugenddorf Teufelsfels in Bruschied.

Das Naturcamp selbst befindet sich bei Schneppenbach im wildromantischen Hahnenbachtal auf einer Waldwiese und im angrenzenden Wald. Es stört kein Licht von umgebenden Ortschaften und Sie hören keinerlei Zivilisationsgeräusche oder Autoverkehr. Das einzige Geräusch ist Stille und das Rauschen des Hahnenbachs. Herrlich! Sehr attraktiv ist die Lage auch durch das Keltendorf Alteburg, die Ruine der Schmidtburg und die Schiefergrube Herrenberg.

Alles ist zu Fuß gut erreichbar. Die Traumschleife Hahnenbachtaltour des Saar-Hunsrück-Steigs, die übrigens 2012 zu Deutschlands schönstem Wanderweg gekürt wurde, führt ebenfalls direkt am Camp vorbei. Der Wassererlebnispfad Hahnenbachtal beginnt hier.

 Sie werden mit uns unvergessene Zeiten erleben, mit dem bleibenden Eindruck die Schönheit der Natur und ihren Wert kennen gelernt zu haben.